BI Survey 17 von BARC: TARGIT baut seine Position als Marktführer weiter aus

TARGIT vergleichsgruppenübergreifend in 22 Kategorien führend, höchste Produktzufriedenheit in zwei Vergleichsgruppen

Pressemeldung der Firma b-imtec GmbH
BI Survey 2017 TARGIT


BARC, eines der größten und führenden Analyseunternehmen für Datenmanagement, Business Intelligence und Enterprise Content Management, gab offiziell die Ergebnisse des BARC BI Survey 17 bekannt. Der BARC Survey, die weltgrößte unabhängige Befragung von Business Intelligence-Nutzern, untersuchte mit detaillierten Fragen die Erfahrungen von BI-Nutzern bei Auswahl und Verwendung von BI-Produkten im Hinblick auf 29 Kriterien (Schlüsselindikatoren), wie zum Beispiel Geschäftsnutzen, Projekterfolg, Geschäftswert, Weiterempfehlung, Kundenzufriedenheit, Kundenerfahrung, Innovation und Flexibilität.

Insgesamt wurden 42 auf dem Markt befindliche Produkte oder Produktgruppen eingehend analysiert. Die TARGIT Decision Suite erhielt wie immer hohe Bewertungen von seinen Anwendern. In 22 Kategorien erwies sich TARGIT als führend. Besonders hervorragende Resultate erzielte TARGIT hier in den Vergleichsgruppen „auf Dashboards fokussierte Produkte, „auf OLAP fokussierte Produkte“ und „auf EMEA fokussierte Produkte“.

TARGITs exzellente Bewertung in allen drei Produktgruppen beweist wieder einmal die Flexibilität der Plattform, mit der sie traditionelle Business Intelligence ebenso optimal abzudecken vermag wie Anwendungsfälle, die von TARGITs Dashboard-Technologie profitieren. Darüber hinaus demonstriert TARGITs Bewertung im Bereich EMEA (=Europa, Naher Osten und Afrika) einmal mehr, dass das Unternehmen mit seiner aktiven globalen Community und seinen mehr als 400.000 Anwendern in über 60 Ländern auch weltweit zu den Marktführern gehört.

„TARGIT ist ein verlässlicher Anbieter“, resümiert BARC 2017, „der weiß, wie man Projekte erfolgreich und im vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmen umsetzt. Der Anbieter erhält hohe Bewertungen in den Kennzahlen ‚Projektdauer‘ und ‚Projekterfolg‘. Die Lösung liefert nicht nur Informationen an die Kunden, sondern trägt auch zum Wohlergehen von Unternehmen bei. Für die Schlüsselindikatoren ‚Geschäftsnutzen‘ und ‚Geschäftswert‘ bescheinigen die Kunden der Software ein hohes Niveau. Auch die guten Ergebnisse für ‚Innovation‘ und ‚Zufriedenheit mit dem Produkt‘ belegen die positive Meinung der Kunden. Darüber hinaus ist TARGIT auch im Bereich ‚Anbietersupport‘ führend. Der Wert für ‚Unterstützung bei der Implementierung‘ hat sich in diesem Jahr ebenfalls erhöht.”

„Im Bereich ‚Produktzufriedenheit’ ist TARGIT das beste Produkt in den beiden Vergleichsgruppen ‚auf OLAP fokussierte Produkte und ‚auf EMEA fokussierte Produkte‘ sowie das zweitbeste in den anderen Vergleichsgruppen“, so der BARC Report. Er führt diesen Erfolg darauf zurück, „dass TARGIT in den jüngsten Releases mehr in die Entwicklung der Architektur wie zum Beispiel die Weiterentwicklung der Benutzeroberfläche investierte. So ist es TARGIT gelungen, seinen Nutzern eine noch stabilere und verlässlichere Software bereitzustellen.“

Im Bereich „Visuelle Analyse“ ist TARGIT in allen vier Produktgruppen führend. Das beweist, dass die Kunden interaktive Diagramme und grafische Elemente schätzen. Die Lösung bietet hervorragende Unterstützung bei der Erzeugung interaktiver BI- und Dashboard-Anwendungen.

Die Kennzahl „Geschäftsnutzen“ misst das Leistungsniveau verschiedener in Frage kommender Vorteile wie verbessertes Reporting/Analytik, verbesserte Entscheidungsfindung und reduzierte Kosten. Auch hier nimmt TARGIT in allen Vergleichsgruppen eine führende Position ein und erzielte für „auf OLAP fokussierte Produkte“ und „auf EMEA fokussierte Produkte“ in den letzten sechs Jahren gleichbleibend hohe Werte.

Auch für die Kennzahl „Innovation“ bescheinigt der BARC Survey TARGIT eine führende Position in drei von vier Vergleichsgruppen: „Das Engagement des Anbieters an der Software zeigt sich klar in den zusätzlichen Funktionen, die er inzwischen bereitstellt. Um wettbewerbsfähig und innovativ zu bleiben, hat sich TARGIT nicht allein auf die Bereitstellung von Dashboards, Berichtswesen und Analysen für den Kunden konzentriert, sondern auch in die Modernisierung seiner Software und aktueller Trendthemen wie Zusammenarbeit, Mobile BI und Data Discovery investiert.“

„Über TARGITs Erstplatzierung in vielen Kategorien des BARC Survey sind wir jedes Jahr aufs Neue begeistert. Sie bestärken uns immer wieder in unserem Anliegen. Indem wir für das gesamte Unternehmen Daten bereitstellen und somit mehr und schnellere datengestützte Entscheidungen ermöglichen, helfen wir ihm, bessere Leistungen zu erbringen”, so Morten Sandlykke, Gründer von TARGIT.

Der BARC BI Survey 17 basiert auf 3.137 Antworten. Die TARGIT- Benutzer bewerteten das Produkt basierend auf den Versionen von 2013, 2014, und 2015 und 2017, wobei die Anwender der 2017er Version der TARGIT Decision Suite mit 54% die größte Benutzergruppe stellten.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
b-imtec GmbH
Römerstr. 39
78183 Hüfingen
Telefon: +49 (771) 89784-140
Telefax: +49 (771) 89784-799
http://www.b-imtec.de



Dateianlagen:
    • BI Survey 2017 TARGIT
Über TARGIT TARGIT ist ein marktführendes BI-Unternehmen mit Hauptsitz in Dänemark, das mit der TARGIT Decision Suite eine leistungsstarke Business Intelligence- und Analytics-Lösung für alle Geschäftsanwender anbietet. Mit weltweit mehr als 5400 Kunden ist TARGIT eine ideale BI-Software insbesondere für mittelständische Unternehmen, die eine erweiterbare Plattform wollen, die sich an die Bedürfnisse des Unternehmens anpasst. Es ist die einzigartige Kombination von engagierten Mitarbeitern und Partnern, patentierter Technologie und bewährter Methodik, dank der TARGIT in der Lage ist, Unternehmen auf der ganzen Welt dabei unterstützen, herausragende Leistungen zu bringen. Mit praktisch nutzbaren Erkenntnissen unterstützt TARGIT seine Kunden dabei, bessere und schnellere Entscheidungen treffen und gibt ihnen den Mut zu handeln. Erfahren Sie mehr über uns auf http://www.targit.com und folgen Sie uns auf Twitter unter @targit.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.